Im Buch blättern (Libreka)

Wie interpretiere ich Lyrik?

Mehr Ansichten

Wie interpretiere ich Lyrik?

Brand, Thomas

Anleitung und Übungen

Diese Lernhilfe aus der Reihe "Wie interpretiere ich...?" ist ein übungspraktisches, fundiertes Kompendium für alle Schüler, die sich umfassend in das Thema einarbeiten und auf bevorstehende Klausuren, Klassenarbeiten und Referate vorbereiten möchten. Lehrern dient dieses Buch als Nachschlagewerk zum Thema Gedichtinterpretation und bietet Übungsmaterial für den Unterricht. Neben einem Überblick über die wichtigsten Bausteine einer Gedichtinterpretation lernen die Schüler anhand von praxisorientierten Beispielen, eine Interpretation als einheitlichen, abgerundeten Text zu formulieren.

Bange Preis Label

Lieferbar

13,99 €
Print-Version
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Prüfexemplar
für "Referendare"

Was ist ein Prüfexemplar?

Als "Referendar" können Sie von diesem Produkt ein vergünstigtes Exemplar erhalten. Prüfexemplare können nur 1x bestellt werden.

7,00 €
Print-Version
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie müssen als "Referendar" angemeldet sein, um dieses Produkt kaufen zu können.

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Prüfexemplar
für "Lehrer"

Was ist ein Prüfexemplar?

Als "Lehrer" können Sie von diesem Produkt ein vergünstigtes Exemplar erhalten. Prüfexemplare können nur 1x bestellt werden.

7,00 €
Print-Version
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie müssen als "Lehrer" angemeldet sein, um dieses Produkt kaufen zu können.

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Details

Diese Lernhilfe aus der Reihe "Wie interpretiere ich…...?" ist ein übungspraktisches, fundiertes Kompendium für alle Schüler, die sich umfassend in das Thema einarbeiten und auf bevorstehende Klausuren, Klassenarbeiten und Referate vorbereiten möchten. Lehrern dient dieses Buch als Nachschlagewerk zum Thema Gedichtinterpretation und bietet Übungsmaterial für den Unterricht. Neben einem Überblick über die wichtigsten Bausteine einer Gedichtinterpretation lernen die Schüler anhand von praxisorientierten Beispielen, eine Interpretation als einheitlichen, abgerundeten Text zu formulieren.

Themen aus dem Inhalt:

  • Die Voraussetzungen der Interpretation
  • Wie beginnen? - Die Interpretation geordnet angehen
  • Die Kategorien der Interpretation
  • Wie ist das zu verstehen? - Besonderheiten moderner Lyrik erkennen
  • "Oberstufen-Special" - Worauf es bei Klausuren und in der Abiturprüfung besonders ankommt
  • Einzelinterpretationen unter bestimmten Gesichtspunkten:
  • Heinrich Heine: Belsazar - Eine Ballade interpretieren
    Detlev von Liliencron: Der Blitzzug - Rhythmus und Lautung berücksichtigen
    Andreas Gryphius: Morgen Sonnet - Inhalt und Form aufeinander beziehen
    Georg Trakl: Die schöne Stadt - Bildlichkeit erkennen und deuten
    Hans Magnus Enzensberger: an alle fernsprechteilnehmer - Moderne Lyrik verstehen
  • Allgemeines zur vergleichenden Gedichtinterpretation
  • Johann Wolfgang Goethe: Mailied und Ingeborg Bachmann: Freies Geleit - Den aktuellen Bezug motivgleicher - Gedichte bearbeiten; Thema und Aufbau
  • Eduard Mörike: An die Geliebte und Das verlassene Mägdlein - Zwei themengleiche Gedichte desselben Autors vergleichen
  • Georg Heym: Die Gefangenen und Alfred Lichtenstein: Prophezeiung - Epochentypische Merkmale erkennen und in den Gedichtvergleich einarbeiten
  • Überblick über die poetischen Gestaltungsmittel
  • Lösungen

Aufgrund der Fülle der zu behandelnden Themen besteht "Wie interpretiere ich Lyrik?" aus 4 Teilbänden:
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Basiswissen
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Anleitung und Übungen
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Band 1: Mittelalter bis Romantik - Aufgaben und Musterinterpretationen
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Band 2: Realismus bis Postmoderne - Aufgaben und Musterinterpretationen

"Bibliographische Angaben"

Titel Wie interpretiere ich Lyrik?
Untertitel Anleitung und Übungen
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-1573-7
Artikelnummer 9783804415737
Reihe Königs Lernhilfen
Was wird interpretiert Hans Magnus Enzensberger: an alle fernsprechteilnehmer
Andreas Gryphius: Morgen Sonnet
Heinrich Heine: Belsazar
Detlev Liliencron: Der Blitzzug
Georg Trakl: Die schöne Stadt
Produkt Typ Buch
Sprache Deutsch
Schultyp Gymnasium
Autoren im Buch Brand, Thomas
Erscheinungstermin 01.05.2018
Größe (Abmessungen) 210 x 297
Gattung Lyrik
Klasse 9,10,11,12,13
Verlag C. Bange Verlag

1 Die Voraussetzungen der Interpretation

1.1 Was ist überhaupt ein Gedicht? – Merkmale der Gattung kennenlernen

1.2 Was heißt eigentlich „interpretieren“? – Die Aufgabe bestimmen

1.3 Was gehört zur Interpretation? – Die Bausteine

2 Wie beginnen? – Die Interpretation geordnet angehen

2.1 Wie ist das Gedicht inhaltlich aufgebaut? – Den Text erfassen und zusammenfassen

2.2 Worum geht es eigentlich? – Die Themafrage bestimmen

2.3 Was will der Text eigentlich bewirken? – Die Aussageabsicht herausfinden

2.4 Was will ich darstellen und belegen? – Eine Arbeitshypothese formulieren

2.5 Wie kann ich mit dem Text „umgehen“? – Das Gedicht optisch bearbeiten

3 Die Kategorien der Interpretation

3.1 Wer spricht? – Das lyrische Ich erkennen und beschreiben

3.2 Was ist eigentlich an (vielen) Gedichten anders? – Die formalen Merkmale untersuchen

3.2.1 Was passt wozu? – Die Reimschemata ermitteln

3.2.2 Leiern oder gestalten? – Metrum und Rhythmus unterscheiden

3.2.3 Wie klingt das denn? – Den Klang beschreiben

3.2.4 Wie ist das Gedicht aufgebaut? – Die Strophenform erkennen

3.3 Wie wird gesprochen? – Die sprachlichen Mittel untersuchen

3.3.1 Was wird gesagt? – Wortwahl und Wortfiguren herausstellen

3.3.2 Ist das so korrekt? – Auf Satzbau und Satzfiguren achten

3.3.3 Das ist doch so gemeint? – Gedankenfiguren erkennen und verstehen

3.4 Wie spricht man in Bildern? – Die Metaphorik untersuchen

3.5 Über das Gedicht hinaus? – Außertextliche Komponenten einarbeiten

3.6 Was bedeutet das für uns heute? – Einen aktuellen Bezug herstellen

4 Wie ist das zu verstehen? – Besonderheiten moderner Lyrik erkennen

5 „Oberstufen-Special“ – Worauf es bei Klausuren und in der Abiturprüfung besonders ankommt

6 Einzelinterpretationen unter bestimmten Gesichtspunkten

6.1 Heinrich Heine: Belsazar – Eine Ballade interpretieren*

6.2 Detlev von Liliencron: Der Blitzzug – Rhythmus und Lautung berücksichtigen*

6.3 Andreas Gryphius: Morgen Sonnet – Inhalt und Form aufeinander beziehen*

6.4 Georg Trakl: Die schöne Stadt – Bildlichkeit erkennen und deuten

6.5 Hans Magnus Enzensberger: an alle fernsprechteilnehmer – Moderne Lyrik verstehen

7 Gedichtvergleiche

7.1 Allgemeines zur vergleichenden Gedichtinterpretation

7.2 Johann Wolfgang Goethe: Mailied und Ingeborg Bachmann: Freies Geleit – Den aktuellen Bezug motivgleicher Gedichte bearbeiten; Thema und Aufbau*

7.3 Eduard Mörike: An die Geliebte und Das verlassene Mägdlein – Zwei themengleiche Gedichte desselben Autors vergleichen*

7.4 Georg Heym: Die Gefangenen und Alfred Lichtenstein: Prophezeiung – Epochentypische Merkmale erkennen und in den Gedichtvergleich einarbeiten

8 Überblick über die poetischen Gestaltungsmittel

9 Lösungen

Quellennachweise

*bedeutet: Diese Gedichte und die dazugehörigen Aufgaben eignen sich auch für Sek. I.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein