​

Vom Enagement-Lehrer zum Lehrer-Zombie

Mehr Ansichten

  • Bange Neu Label

Vom Enagement-Lehrer zum Lehrer-Zombie

Schenck, Klaus

Das Ziel dieses Anti-Jammer-Buiches: Ehrlich und ungeschönt den Schulalltag Revue passieren zu lassen. Einen Schulalltag des Tuns, Handelns, Anpackens, ohne permanente Absicherung, ohne lähmende Fragestellung: Lohnt sichi das Ganze?

 

Es ist ein Mutmach-Buch, ein Power-Buch.

Ob nun die Idee - groß oder klein - glückte oder scheiterte, es war stets unser gemeinsamer Weg: Lehrer und Schüler!

Bange Preis Label

Lieferbar

16,00 €
Print-Version
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Prüfexemplar
für "Referendare"

Was ist ein Prüfexemplar?

Als "Referendar" können Sie von diesem Produkt ein vergünstigtes Exemplar erhalten. Prüfexemplare können nur 1x bestellt werden.

8,00 €
Print-Version
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie müssen als "Referendar" angemeldet sein, um dieses Produkt kaufen zu können.

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Prüfexemplar
für "Lehrer"

Was ist ein Prüfexemplar?

Als "Lehrer" können Sie von diesem Produkt ein vergünstigtes Exemplar erhalten. Prüfexemplare können nur 1x bestellt werden.

11,20 €
Print-Version
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sie müssen als "Lehrer" angemeldet sein, um dieses Produkt kaufen zu können.

Klicken Sie hier um sich anzumelden.

Details

Das Ziel dieses Anti-Jammer-Buches: Ehrlich und ungeschönt den Schulalltag Revue passieren zu lassen. Einen Schulalltag des Tuns, Handelns, Anpackens, ohne permanente Absicherung, ohne lähmende Fragestellung: Lohnt sich das Ganze?

Es ist ein Mutmach-Buch, ein Power-Buch.

Ob nun die Idee - groß oder klein - glückte oder scheiterte, es war stets unser gemeinsamer Weg: Lehrer und Schüler!

 

Der Autor, Klaus Schenck, unterrichtete bis 2018 als Oberstudienrat die Fächer Deutsch, Religion und Psychologie an einem Beruflichen Gymnasium in Baden-Württemberg.

"Bibliographische Angaben"

Titel Vom Enagement-Lehrer zum Lehrer-Zombie
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-1398-6
Artikelnummer 9783804413986
Reihe Königs Lektüren
Produkt Typ Buch
Sprache Deutsch
Autoren im Buch Schenck, Klaus
Seitenzahl 164
Verlag C. Bange Verlag

INHALT  EINFÜHRUNG INS BUCH

1. KAPITEL: PÄDAGOGIK UND WERTE

Sabine Holroyd: „Ich weiß, was es heißt, ein Schüler zu sein“

Billig-Noten-Anstalten – der Bildungs-Fluch

Erwachsene, ihr Feiglinge, werdet endlich wieder Erwachsene!

Wertevermittlung durch „Werte-Bekenntnis“

Dankbarkeit – die neu entdeckte Tugend

Verena: Das Resultat aus drei Jahren Herr Schenck

Berufsschülerin: Lehrer-Glaube versetzt Schüler-Berge

Debora: Von einer Hauptschülerin zur Doktorandin – offener Brief

Brief zum Zeugnis-Tag

2. KAPITEL: 20 JAHRE SCHULE IM ARTIKEL-SPIEGEL

Briefe an Schüler, Eltern und Kollegen

Ich bin gerne Lehrer!

Zwischen Schüler-Yetis und Gruß-Zombies

Lehrergejammer, Schülergestöhne, Elternkritik ergibt Pisa-Aktionismus

„Protestschreiben“ eines Lehrers: Jugend – ich hab‘s satt!

Lehrersein heute – eine persönliche Ermutigung

Zentralabitur – Leuchtturm in unklaren Zeiten!

Hey, Lehrer, nehmt den Schülern die Handys ab!

Meine bipolaren Berufsschüler

Schul-Tyrannei der Minderheit

Für motivierende Leistungsschulen

Vom Bildungsland zum Billig-Noten-Land

Diskussionsanstoß zu den Kopfnoten

3. KAPITEL: DENKIMPULSE VON AUSSEN

Vergangene Schrift – erlebte Gegenwart

Jürgen Kaube: Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder?

Michael Winterhoff: Warum unsere Kinder Tyrannen werden

Michael Winterhoff: Deutschland verdummt

Joachim Gauck: Toleranz – einfach schwer

Matthias Lohre: Das Opfer ist der neue Held

Thilo Baum: Meinungsfreiheit – wo sind die Grenzen des Sagbaren?

Bernhard Bueb: Lob der Disziplin

Walter Kohl: Welche Zukunft wollen wir?

4. KAPITEL: MODERNE SEUCHE – DAS HANDY

Das Handy als Kommunikationskiller

Eigenes Handy im Unterricht: Forschungsergebnis

Du Handy – ich Mensch

Ein neues Kapitel der Menschheitsgeschichte?

Anna: Handy an – Gespräch aus

Debora: Eine Woche ohne Handy

Antonia: Handyfasten – eine Qual für fast alle Jugendlichen

5. KAPITEL: THEATER SEHEN – THEATER SPÜREN

Anna-Lena und Verena: Theaterworkshop Klasse 11

Alexander: Theaterworkshop Klasse 12

Melanie: Theater-Besuch

Alexander: Theater-Nachgespräch

Theaterworkshop als Zeichensetz-Klassenarbeit

6. KAPITEL: DAS FACH „DEUTSCH“ ALS ZUKUNFTS-KOMPETENZ

Deutsch-Präsentationen

Dank-Kommentare der letzten Jahre

Grammatik im Wettkampf-Modus

Habe den Mut, dich auch mal voll zu blamieren: Der Lehrer als Fechtheld

Pflichtlektüre – mein Deutsch-Zentrum

7. KAPITEL: RELIGION, PSYCHOLOGIE, SCHÜLERZEITUNG – LEHRERTRÄUME

Religion, mein Lieblingsunterricht

„Mein Leben“ – die besondere Hausarbeit

Psychologie – mein verwirklichter Lehrertraum

Die Schülerzeitung – Lebensschule + Schulglück

Corona-Krise: #WirSchreibenUnsMut

8. KAPITEL: VOM ENGAGEMENT-LEHRER ZUM LEHRER-ZOMBIE

Die Zeit vor der Pensionierung: in der ‚Hölle‘ glücklich

Statt Gesprächskultur „Exekutionskultur“

Abende für schwächere Schüler

Ich sprech‘ hinein in den Interessens-Tod

Abschiedsrede vor dem Kollegium

Zvonko Pandzic: Abschiedsworte an den Kollegen Schenck

Offener Brief an das Kollegium

Nach der Pensionierung: im Engagement glücklich

9. KAPITEL: FLÜCHTLINGS-UNTERRICHT

VABO: Meine neue Herausforderung

VABO-Überlebenstraining

VABO-Lösungs-Kultur – Der dritte Weg

Die verschlungenen Rechtfertigungen eines Sprachlehrers

10. KAPITEL: TROTZ ALLEM – JA ZUM LEHRERBERUF!

Liebesbrief an die Schule

Geben Sie Engagement-Ermutigung!

Weg vom Wehklagen – hin zum Handeln!

Aktion „Lehrer-Dank“

LITERATURVERZEICHNIS