Meine Schwester Sara

Mehr Ansichten

Meine Schwester Sara

Weiss, Ruth

Textanalyse

Die Königs Erläuterung zu Ruth Weiss: Meine Schwester Sara ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der Kurzzusammenfassung, Angaben zu Leben und Werk des Autors, Zeitgeschichtlicher Hintergrund, Textanalyse, Rezeptionsgeschichte und Materialien sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet.

PDF

Das E-Book wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem personalisiertem Wasserzeichen versehen.
7,49 €
PDF-Version
Inkl. 19% MwSt.
1

EPUB

Das E-Book wird im EPUB-Format geliefert und ist mit einem personalisiertem Wasserzeichen versehen.
7,49 €
Print-Version
inkl. 19% MwSt.
1

Details

Die Königs Erläuterung zu Ruth Weiss: Meine Schwester Sara ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der Kurzzusammenfassung, Angaben zu Leben und Werk des Autors, Zeitgeschichtlicher Hintergrund, Textanalyse, Rezeptionsgeschichte und Materialien sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet.

"Bibliographische Angaben"

Titel Meine Schwester Sara
Untertitel Textanalyse
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-5124-7
Artikelnummer 9783804451247
Reihe Königs Erläuterungen Spezial
Verlag C. Bange Verlag
Autor Weiss, Ruth
Autoren im Buch Hasenbach, Sabine
Sprache Deutsch
Bandnummer 3124
Erscheinungstermin 11.09.2017
Produkt Typ PDF

1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK – SCHNELLÜBERSICHT

2. RUTH WEISS: LEBEN UND WERK

2.1 Biografie

2.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund

Südafrika unter dem Apartheidsregime

Jugendliteratur: Apartheid und Südafrika

2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken

Apartheid und Post-Apartheid

3. TEXTANALYSE UND -INTERPRETATION

3.1 Entstehung und Quellen

Erfahrungen mit Antisemitismus und Apartheid

3.2 Inhaltsangabe

VOR DEM FRÜHSTÜCK (S. 7–13)

FRÜHSTÜCK (S. 14–46)

VORMITTAGSTEE (S. 47–72)

EINE KALTE TASSE TEE (S. 73–95)

MITTAGESSEN (S. 96–114)

NACHMITTAGSSPAZIERGANG (S. 115–148)

TEA FOR TWO (S. 149–204)

ABENDESSEN (S. 205–256)

ENDE DES TAGES (S. 257–287)

3.3 Aufbau

3.4 Personenkonstellation und Charakteristiken

Hauptfiguren

Sara Lehmann/Leroux

Jo(hannes) Petrus Leroux

Dr. Zachariah Adriaan Leroux (Vater)

Maria Letitia Leroux (Mutter)

Nebenfiguren

Gisela Leroux

Hannah

Dr. Sam Morris

Adam Simunya

Greta Lerou

Lisa Leroux

Weitere Personen

3.5 Sachliche und sprachliche Erläuterungen

3.6 Stil und Sprache

Erzählersprache

Figurensprache

Erzählform und Erzählverhalten

Themen und Motive

Stilmittel

3.7 Interpretationsansätze

Analogien Antisemitismus und Apartheid

Sara zwischen Antisemitismus und Apartheid

4. REZEPTIONSGESCHICHTE

5. MATERIALIEN

Die Europäer in Südafrika

Jüdische Menschen im Nationalsozialismus

Nadine Gordimer über Ruth Weiss

6. PRÜFUNGSAUFGABEN MIT MUSTERLÖSUNGEN

LITERATUR

STICHWORTVERZEICHNIS