​

Der Besenbinder von Rychiswyl / Die schwarze Spinne

Mehr Ansichten

Der Besenbinder von Rychiswyl / Die schwarze Spinne

Gotthelf, Jeremias

Textanalyse und Interpretation

Hansli, ein Hausierer, arbeitet sich in der Novelle mit Fleiß zu einem wohlhabenderen Leben als Besenbinder hoch. Dabei hilft ihm seine spätere Frau. In der zweiten Novelle, Die schwarze Spinne, schildert Gotthelf die Erscheinung einer tödlichen schwarzen Spinne in zwei Zeitalter: zur Zeit der Kreuzzüge und zu Beginn der frühen Neuzeit.

Die Königs Erläuterung zu Gotthelf, Jeremias: Der Besenbinder von Rychiswyl / Die schwarze Spinne ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse und Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der ausführlichen Inhaltsangabe, Informationen zu Leben und Werk des Autors, zur Textanalyse und -interpretation sowie Abituraufgaben mit Lösungstipps sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema.

PDF

Das E-Book wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem personalisiertem Wasserzeichen versehen.
5,99 €
PDF-Version
Inkl. 5% MwSt.
1

Details

Die Königs Erläuterung zu Gotthelf, Jeremias: Der Besenbinder von Rychiswyl / Die schwarze Spinne ist eine verlässliche und bewährte Textanalyse und Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrer und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Der Band bietet Schülern eine fundierte und umfassende Vorbereitung auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema:

  • Alle erforderlichen Informationen zur Textanalyse und Interpretation: Angaben zu Leben und Werk des Autors, ausführliche Inhaltsangabe, Aufbau, Personenkonstellation und Charakteristiken, Sachliche und sprachliche Erläuterungen, Stil und Sprache, Interpretationsansätze, Rezeptionsgeschichte und Abituraufgaben mit Lösungstipps.
  • Der inhaltliche Aufbau der Bände ist klar und folgerichtig.
  • Die Texte sind verständlich verfasst.
  • Die Gestaltung ist übersichtlich, was ein schnelles Zurechtfinden ermöglicht.
  • Die Inhalte erheben literaturwissenschaftlichen Anspruch.

"Bibliographische Angaben"

Titel Der Besenbinder von Rychiswyl / Die schwarze Spinne
Untertitel Textanalyse und Interpretation
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-5618-1
Artikelnummer 9783804456181
Fach Deutsch
Klasse 9,10,11,12,13
Reihe Königs Erläuterungen
Verlag C. Bange Verlag
Autor Gotthelf, Jeremias
Schultyp Gymnasium Sek 1,Gymnasium
Autoren im Buch Keuler, Gudrun
Größe (Abmessungen) 165 x 240
Sprache Deutsch
Seitenzahl 200
Bandnummer 272
Erscheinungstermin 01.01.2012
Dateigröße 404865
Produkt Typ PDF

Vorwort

1. Jeremias Gotthelf

1.1 Leben

1.2 Zeit und Gedankengut

Industrielle Revolution

Demokratisierungsprozess in der Schweiz

Bildung und Erziehung

Die Frau im Mittelpunkt

1.3 Der Volksschriftsteller und sein Publikum

1.4 Werk

2. Literarische Einordnung

3. Die Schwarze Spinne

3.1 Entstehungshintergrund

3.2 Quellen

3.3 Aufbau

3.4 Die Rahmenerzählung

3.4.1 Interpretation

3.4.2 Figurenkonstellation

3.4.3 Erzählsituation

3.5 Die Binnengeschichte

3.5.1 Zusammenfassung

3.5.2 Motive

3.5.3 Gotthelfs Vermittlungstheologie

3.5.4 Interpretation

3.5.5 Sind sittliche und religiöse Werte trennbar?

3.5.6 Gotthelf und Martin Luther

3.5.7 Das Grauen vor der schwarzen Spinne

3.5.8 Warum die Pest?

3.6 Worterklärungen

4. Aspekte zur Diskussion

4.1 Die Bauten auf geschichtlichem Hintergrund

4.2 Christines Metamorphose

4.3 Unterrichtsmodell

4.4 Zitate

4.5 Zur Idyllentradition

5. Rezeption

6. Der Besenbinder von Rychiswyl

6.1 Zusammenfassung

6.2 Einordnung in das Gesamtwerk

6.3 Interpretation

6.4 Aspekte für den Unterricht

6.5 Worterklärungen

7. Benutzte Literatur

8. Ausführliche Bibliografie (1995-1975)

Wir benötigen Cookies um die Grundfunktionen unserer Website-Funktionen anbieten zu können. Um auch Statistiken, Spam-Schutz-Funktionen und Vorschauen von Büchern zu sehen aktivieren Sie bitte die Vollfunktion. Alle weiteren Informationen über den Umgang mit Ihren Daten lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung.