Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Wie interpretiere ich Lyrik? Band 1

Mehr Ansichten

Wie interpretiere ich Lyrik? Band 1

Möbius, Thomas

Aufgaben und Musterinterpretationen Mittelalter bis Romantik

Diese Lernhilfe aus der Reihe "Wie interpretiere ich...?" behandelt alle unterrichtsrelevanten Gedichtformen vom Mittelalter bis zur Romantik: Ballade, Minnelied, Erlebnislyrik, Gedankenlyrik, Lied, Liebeslyrik, moderne Lyrik und Sonett und stellt ein Kompendium möglicher Aufgabenstellungen für Klassenarbeiten dar. Die Schüler bereiten sich mit diesem Band intensiv auf das Unterrichtsthema Gedichtinterpretation vor und üben intensiv für bevorstehende Klausuren. Die jeweiligen Aufgabenstellungen sind typisch für die Klausur über Lyrik: Als Erstes wird eine inhaltliche bzw. gedankliche Analyse verlangt, dann sollen die poetischen Mittel herausgearbeitet sowie eine zusammenfassende Gesamtinterpretation erarbeitet werden. Die Musterlösungen zeigen Schritt für Schritt die Vorgehensweise bei der Interpretation lyrischer Texte. Lehrern dient dieses Buch als Nachschlagewerk zum Thema Gedichtinterpretation und bietet Übungsmaterial für den Unterricht.

PDF

Das E-Book wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem personalisiertem Wasserzeichen versehen.
10,70 €
PDF-Version
Inkl. 19% MwSt.
1

Details

Diese Lernhilfe aus der Reihe "Wie interpretiere ich...?" behandelt alle unterrichtsrelevanten Gedichtformen vom Mittelalter bis zur Romantik: Ballade, Minnelied, Erlebnislyrik, Gedankenlyrik, Lied, Liebeslyrik, moderne Lyrik und Sonett und stellt ein Kompendium möglicher Aufgabenstellungen für Klassenarbeiten dar. Die Schüler bereiten sich mit diesem Band intensiv auf das Unterrichtsthema Gedichtinterpretation vor und üben intensiv für bevorstehende Klausuren. Die jeweiligen Aufgabenstellungen sind typisch für die Klausur über Lyrik: Als Erstes wird eine inhaltliche bzw. gedankliche Analyse verlangt, dann sollen die poetischen Mittel herausgearbeitet sowie eine zusammenfassende Gesamtinterpretation erarbeitet werden. Die Musterlösungen zeigen Schritt für Schritt die Vorgehensweise bei der Interpretation lyrischer Texte. Lehrern dient dieses Buch als Nachschlagewerk zum Thema Gedichtinterpretation und bietet Übungsmaterial für den Unterricht.Aufgrund der Fülle der zu behandelnden Gedichte wurden dieser und ein weiterer Band entwickelt. Im diesem ersten Teilband finden sich die Epochen vom Mittelalter bis zur Romantik, im zweiten Teilband werden die Epochen vom Realismus bis zur Moderne behandelt.

Themen aus dem Inhalt:

    Arbeitsaufgaben mit Lösungsvorschlägen zur Interpretation lyrischer Texte:
  • Mittelalter (Unbekannter Dichter: Dû bist mîn, Walther von der Vogelweide: Ich saz ûf eime steine, Albrecht von Johansdorf Ich vant âne huote)
  • Renaissance und Reformation (Martin Luther: Der XLVI. Psalm. Deus noster refugium et virtus, Johann Hess: O Welt, ich muss dich lassen)
  • Barock (Martin Opitz: Francisci Petrarchae, Christian Hofmann von Hofmannswaldau: Vergänglichkeit der Schönheit, Andreas Gryphius: Thränen in schwerer Krankheit Anno 1640, An sich selbst, Robert Gernhardt: Siebenmal mein Körper)
  • Aufklärung (Christian Fürchtegott Gellert: Der Tanzbär, Gottfried August Bürger: Der Bauer. An seinen durchlauchtigen Tyrannen, Matthias Claudius: Abendlied)
  • Empfindsamkeit und Sturm und Drang (Johann Wolfgang von Goethe: Prometheus, Ganymed, Mailied)
  • Klassik (Johann Wolfgang von Goethe: Gesang der Geister über den Wassern, Das Göttliche, Auf dem See, Friedrich Schiller: Das Lied von der Glocke, Der Ring des Polykrates, Matthias Claudius: Der Tod, Rudolf Alexander Schröder: Zum Totensonntag)
  • Romantik (Joseph von Eichendorff: Mondnacht, Ihm ist 's verliehn , Stimmen der Nacht, Ingeborg Bachmann: Entfremdung, Clemens Brentano: Der Spinnerin Nachtlied, In der Fremde, Bertolt Brecht: Finnische Landschaft)
    Themen und Gedichte für Gedichtvergleiche
    Grundbegriffe der Poetik

Aufgrund der Fülle der zu behandelnden Themen besteht "Wie interpretiere ich Lyrik?" aus 4 Teilbänden:
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Basiswissen
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Anleitung und Übungen
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Band 1: Mittelalter bis Romantik - Aufgaben und Musterinterpretationen
"Wie interpretiere ich Lyrik?" - Band 2: Realismus bis Postmoderne - Aufgaben und Musterinterpretationen

Bibliographische Angaben

Titel Wie interpretiere ich Lyrik? Band 1
Untertitel Aufgaben und Musterinterpretationen Mittelalter bis Romantik
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-5548-1
Artikelnummer 9783804455481
Reihe Königs Lernhilfen
Verlag C. Bange Verlag
Schultyp Gymnasium
Gattung Lyrik
Autoren im Buch Möbius, Thomas
Größe (Abmessungen) 210 x 297
Sprache Deutsch
Erscheinungstermin 01.01.2011
Produkt Typ PDF

Hinweis zur Benutzung des Buches

Register

1 Mittelalter (750–1500)

1.1 Unbekannter Dichter Dû bist mîn*

1.2 Walther von der Vogelweide Ich saz ûf eime steine

1.3 Albrecht von Johansdorf Ich vant âne huote

2 Renaissance und Reformation (1470–1600)

2.1 Martin Luther Der XLVI. Psalm. Deus noster refugium et virtus*

2.2 Johann Hess O Welt, ich muss dich lassen

3 Barock (1600–1720)

3.1 Martin Opitz Francisci Petrarchae

3.2 Christian Hofmann von Hofmannswaldau Vergänglichkeit der Schönheit

3.3 Andreas Gryphius Thränen in schwerer Krankheit Anno 1640

3.4 Andreas Gryphius An sich selbst, Robert Gernhardt Siebenmal mein Körper

4 Aufklärung (1720–1785)

4.1 Christian Fürchtegott Gellert Der Tanzbär*

4.2 Gottfried August Bürger Der Bauer. An seinen durchlauchtigen Tyrannen*

4.3 Matthias Claudius Abendlied*

5 Empfindsamkeit und Sturm und Drang (1740/67–1780/85)

5.1 Johann Wolfgang von Goethe Prometheus

5.2 Johann Wolfgang von Goethe Ganymed

5.3 Johann Wolfgang von Goethe Mailied*

6 Klassik (1786–1805)

6.1 Johann Wolfgang von Goethe Gesang der Geister über den Wassern

6.2 Johann Wolfgang von Goethe Das Göttliche

6.3 Johann Wolfgang von Goethe Auf dem See

6.4 Friedrich Schiller Das Lied von der Glocke

6.5 Friedrich Schiller Der Ring des Polykrates*

6.6 Matthias Claudius Der Tod, Rudolf Alexander Schröder Zum Totensonntag

7 Romantik (1795–1835)

7.1 Joseph von Eichendorff Mondnacht*

7.2 Joseph von Eichendorff Ihm ist’s verliehn …*

7.3 Joseph von Eichendorff Stimmen der Nacht, Ingeborg Bachmann Entfremdung

7.4 Clemens Brentano Der Spinnerin Nachtlied*

7.5 Clemens Brentano In der Fremde, Bertolt Brecht Finnische Landschaft

8 Themen und Gedichte für Gedichtvergleiche

9 Die Grundbegriffe der Poetik

Quellennachweis

* Gedichte, die für die Mittelstufe besonders geeignet sind

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein