Lyrik der Jahrhundertwende

Mehr Ansichten

Lyrik der Jahrhundertwende

Möbius, Thomas

Interpretationen zu wichtigen Werken der Epoche

Der Band Lyrik der Jahrhundertwende aus der Reihe Königs Erläuterungen Spezial ist eine verlässliche und bewährte Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrkräfte und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der ausführlichen Informationen zur Epoche, den wichtigsten Vertretern und deren Werken sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema.

PDF

Das E-Book wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem personalisiertem Wasserzeichen versehen.
7,49 €
PDF-Version
Inkl. 19% MwSt.
1

Details

Der Band Lyrik der Jahrhundertwende aus der Reihe Königs Erläuterungen Spezial ist eine verlässliche und bewährte Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrkräfte und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Mithilfe der ausführlichen Informationen zur Epoche, den wichtigsten Vertretern und deren Werken sind Schüler fundiert und umfassend vorbereitet auf Abitur, Matura, Klausuren und Referate zu diesem Thema. Lehrkräften bietet das Buch interessante Unterrichtsanregungen. Gleichzeitig stellt die Auswahl von Gedichten einen möglichen Vorrat „geheimer Texte“ für Klassenarbeiten dar. Der erste Teil des Buches präsentiert allgemeine Informationen zur Epoche wie die Begriffsklärung, die Erhellung des zeitgeschichtlichen und geistesgeschichtlichen Hintergrunds und die Vorstellung der charakteristischen Themen und der die Epoche prägenden Autorinnen und Autoren. Ein Epochenblatt, das alle Basisinformationen enthält und beispielsweise als Kopiervorlage für den Unterricht eingesetzt werden kann, schließt das Kapitel ab. Der zweite und umfangreichere Teil des Buches beschreibt die prominenten Dichterinnen und Dichter der Epoche anhand exemplarischer lyrischer Texte.

Folgende Autoren und Gedichte werden behandelt:

    Impressionismus:
  • Friedrich Nietzsche: Vereinsamt
  • Detlev von Liliencron: April
  • Gustav Falke: Strandidyll
  • Max Dauthendey: Blütenleben
  • Arno Holz: Hinter blühenden Apfelbaumzweigen
  • Symbolismus:
  • Hugo von Hofmannsthal: Ballade des äußeren Lebens
  • Stefan George: Komm in den totgesagten park
  • Rainer Maria Rilke: Ich fürchte mich so, Kindheit
  • Ricarda Huch: Du kamst zu mir
  • Jugendstil:
  • Frank Wedekind: Ilse, Wendla
  • Christian Morgenstern: Frühling
  • Stefan Zweig: Begehren
  • Richard Dehmel: Entbietung
  • Otto Julius Bierbaum: Traum durch die Dämmerung
  • Georg Trakl: Leuchtende Stunde

"Bibliographische Angaben"

Titel Lyrik der Jahrhundertwende
Untertitel Interpretationen zu wichtigen Werken der Epoche
ISBN / Bestellnummer 978-3-8044-5029-5
Artikelnummer 9783804450295
Fach Deutsch
Klasse 9,10,11,12,13
Reihe Königs Erläuterungen Spezial
Verlag C. Bange Verlag
Schultyp Abitur,Gymnasium
Gattung Lyrik
Autoren im Buch Möbius, Thomas
Größe (Abmessungen) 165 x 240
Sprache Deutsch
Erscheinungstermin 01.01.2019
Dateigröße 928018
Produkt Typ PDF

Vorwort

I. Die Lyrik der Jahrhundertwende

1. Begriffsklärung/Zeitspanne

2. Zeitgeschichtlicher Hintergrund

3. Geistesgeschichtlicher Hintergrund und Literaturtheorie

4. Themen und Autoren

5. Epochenblatt zur Lyrik der Jahrhundertwende

II. Autoren und ihre Gedichte

Impressionismus

1. Friedrich Nietzsche (1844–1900)

1.1 Kurzbiografie

1.2 Beispiel: Vereinsamt (1888)

2. Detlev von Liliencron (1844–1909)

2.1 Kurzbiografie

2.2 Beispiel: April (1889)

3. Gustav Falke (1853–1916)

3.1 Kurzbiografie

3.2 Beispiel: Strandidyll (1891)

4. Max Dauthendey (1867–1918)

4.1 Kurzbiografie

4.2 Beispiel: Blütenleben (1893)

5. Arno Holz (1863–1929)

5.1 Kurzbiografie

5.2 Beispiel: Hinter blühenden Apfelbaumzweigen (1898)

Symbolismus

6. Hugo von Hofmannsthal (1874–1929)

6.1 Kurzbiografie

6.2 Beispiel: Ballade des äußeren Lebens (1895)

7. Stefan George (1868–1933)

7.1 Kurzbiografie

7.2 Beispiel: Komm in den totgesagten park (1897)

8. Rainer Maria Rilke (1875–1926)

8.1 Kurzbiografie

8.2 Beispiel: Ich fürchte mich so (1899)

8.3 Beispiel: Kindheit (1902)

9. Ricarda Huch (1864–1947)

9.1 Kurzbiografie

9.2 Beispiel: Du kamst zu mir (1907)

Jugendstil

10. Frank Wedekind (1864–1918)

10.1 Kurzbiografie

10.2 Beispiel: Ilse (entst. 1893) und Wendla (1905)

11. Christian Morgenstern (1871–1914)

11.1 Kurzbiografie

11.2 Beispiel: Frühling (1897)

12. Stefan Zweig (1881–1942)

12.1 Kurzbiografie

12.2 Beispiel: Begehren (1901)

13. Richard Dehmel (1863–1920)

13.1 Kurzbiografie

13.2 Beispiel: Entbietung (1906)

14. Otto Julius Bierbaum (1865–1910)

14.1 Kurzbiografie

14.2 Beispiel: Traum durch die Dämmerung (1906)

15. Georg Trakl (1887–1914)

15.1 Kurzbiografie

15.2 Beispiel: Leuchtende Stunde (1910)

Glossar

Literaturverzeichnis

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein